Handy weg beim Fahren!

Kontrollaktion der Polizei am heutigen Vormittag - Geldstrafen, Punkte in Flensburg

image_pdfimage_print

Am heutigen Vormittag haben zwei Streifen-Besatzungen des Einsatzzuges Rosenheim in der Georg-Aicher-Straße in Rosenheim mehrere Verkehrskontrollen durchgeführt. Das Hauptaugenmerk wurde dabei auf die Verwendung von den vorgeschriebenen Sicherheitsgurten und das verbotswidrige Benutzen von Mobiltelefonen am Steuer gelegt …

In der Aktion wurden sieben Verstöße durch das verbotswidrige Benutzen von Handys am Steuer angezeigt. Auf die Fahrer warten Geldstrafen und Punkte in Flensburg!

Nicht vorschriftsmäßig gesichert waren insgesamt sechs Personen, die mit einem Verwarnungsgeld bestraft wurden.

Das heutige Fazit der Polizei: Die meisten Fahrzeugführer waren einsichtig und sich der Schuld und auch der möglichen schweren Folgen durchaus bewusst. Jedoch ist vielen noch immer nicht bewusst, dass nicht nur das Telefonieren mit dem Mobiltelefon verboten ist, sondern bereits das Halten des Geräts …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren