Halloween im „Universum”

Morgen, Donnerstag, steigt außergewöhnliche Party in Wasserburgs Kultdisco

image_pdfimage_print

Der Kult aus den Staaten hat jetzt auch die Kultdisco in Wasserburg erreicht: An Halloween steigt im „Universum” in Wasserburg morgen, Donnerstag, eine große Party.  Die Gäste erwartet eine gigantische und einzigartige Dekoration, Animationen durch Akteure und diverse Specials. Verkleiden ist erwünscht, aber natürlich keine Pflicht.

Auf Grund der verstaubten bayerischen Feiertagsgesetze muss an Allerheiligen ab 2 Uhr das Tanzverbot eingehalten werden – daher öffnet das Uni bereits ab 21 Uhr. Ab 2 Uhr geht der Barbetrieb weiter.

Musik: Gruseliger Sound mit DJ Chris Soronto.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Halloween im „Universum”

  1. Hmm, verstaubt würde ich das Tanzverbot eigentlich nicht nennen.
    Wir sind halt mal ein katholisch christlich geprägtes Land.
    Die Leute wollen ja auch an den Feiertagen fei haben, also sollte man sich zumindest mal überlegen warum da eigentlihc frei ist.
    Wenn das verstaubt ist, kann mans ja gleich lassen und in die Arbeit gehen, oder?
    Und sind ma mal ehrlich, wieviel sogennante Stille Feiertage gibt es denn? Zwei, oder? An allen anderen ist doch eh egal.

    43

    4
    Antworten