Hallo, Bezirksoberliga!

Riesenerfolg der Tischtennis-Jugend in Schonstett - Team um Thomas Voggenauer sichert sich den Aufstieg

image_pdfimage_print

Nächster Halt: Bezirksoberliga! Riesenerfolg der Tischtennis-Jugend in Schonstett: Das Team um die Spieler Luis Mangstl, Kilian Hainzl, Marinus Bichler und Thomas Voggenauer hat bewiesen, dass nicht nur der Klassenerhalt, sondern VIEL mehr in der Bezirksliga möglich war. Mit einem hervorragenden zweiten Platz konnten sich die Burschen den Aufstieg in die Bezirksoberliga sichern. Das bislang beste Ergebnis der noch jungen Abteilung in Schonstett …

Es sind diese schönen, so strahlenden Bilder aus der Sport-Szene der Heimat, die man in den langen Corona-Wochen so vermisst hat:

Unser Foto zeigt das Schonstetter Erfolgsteam –  die Tischtennis-Cracks Luis Mangstl, Kilian Hainzl, Marinus Bichler, Thomas Voggenauer sowie Trainer und Abteilungsleiter Otto Thaller (links) und Trainer Andreas Eisgruber (rechts).

Die Saison 2019 / 2020 startete für das Team aus Schonstett perfekt. In der Vorrunde mussten sie nur einen einzigen Punkt abgeben, bei einem Unentschieden gegen den Partnerverein DJK SV Griesstätt. Auch die Rückrunde begann vielversprechend. Das einzig verlorene Spiel war gegen den TTV Rosenheim, aber nur wegen eines Fehlers in der Aufstellung. Insgesamt konnten 13:4 Punkte erzielt werden.

Thomas Voggenauer hatte eine Einzelbilanz von 30:5, gefolgt von Marinus Bichler mit 22:8, Luis Mangstl mit 11:7 und Kilian Hainzl mit 12:17. Für Thomas, Marinus und Kilian war es die letzte Jugend-Saison. Die beiden Trainer Andreas Eisgruber und Otto Thaller werden versuchen, sie deshalb besonders stark zu motivieren.

kf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Hallo, Bezirksoberliga!

  1. Viel, viel Erfolg und Gesundheit – de Wünsche kommen aus Mecklenburg!

    Antworten