Hallo, Bezirksklasse, hier spricht Pfaffing!

Volleyball-Damen haben die Kreisliga gerockt: 18 Spiele, 18 Siege - Aufstieg perfekt

image_pdfimage_print

Tanzend übers Parkett in der Pfaffinger Sporthalle! Sie haben es geschafft – sie sind auch am ultimativen Finaltag der Saison ungeschlagen geblieben: 18 Spiele, 18 Siege! Das ist die Kreisliga-Bilanz der Volleyball-Damen aus Pfaffing mit dem direkten Aufstieg in die Bezirksklasse als Lohn! Groß der Jubel, groß die Freude …

… über eine Monate lange, kampfstarke Teamleistung mit der Meisterschaft als Krönung. Unsere Bilder eines schönen Erfolges …

Fotos: Renate Drax

 

Eine für alle – alle für eine: Die Volleyball-Meister-Ladies vom SV Forsting/Pfaffing von links Amelie Winter, Amelie Reiser, Carina Fetsch, Moni Perzl, Lisa Weiß, Elke Wolfsberger, Vi Tran, Laura Krey, Franzi Haneberg, Sabine Hiebl und vorne Kapitänin Alex Drax.

So feiert Pfaffing – Bild unten – ohne Worte!

 Aufschlag, Annahme, blocken, schmettern – auch der Finaltag gelang:

Pfaffing hier rechts im Bild gegen die Mannschaft vom MTV Rosenheim.

Schnaitsee hochkonzentriert, aber ohne Chance.

Co-Coach Buddy Reiser (Foto), der Trainer Dennis Mohr vertrat, wechselte zum Abschluss gegen die Teams aus Schnaitsee und vom MTV Rosenheim bestens zwischen den Pfaffinger Stamm- und Ersatz-Spielerinnen durch, damit alle vom Team noch einmal zum Zuge kamen.

Mit jeweils 3:0 hatten auch diese beiden Gegner keine Chance.

Strahlend Pfaffings Volleyball-Abteilungsleiter Claus Reisert (ganz links im Bild), der sich mit den Mädls über den tollen Direkt-Aufstieg sehr freute.

Weil’s nicht so oft vorkommt – hier ein Blick auf die Tabelle:

 

Zum Finaltag kam auch er eigens in die Sporthalle, um beim bislang größten Erfolg der Volleyball-Mannschaft dabei zu sein: Dr. Andreas Glas, der 1. Vorsitzende vom Hauptverein, der herzlichst gratulierte und die ganze Mannschaft spontan zu einem Volleyball-Bundesliga-Spiel der Grafinger Herren einlud. Unser Foto zeigt ihn gemeinsam mit Spielführerin Alex Drax und Moni Perzl (rechts). Das Team freute sich sehr über diese nette Geste …

Bleibt nur mehr eins:

Hallo, Bezirksklasse, hier spricht Pfaffing!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren