Gypsyswing im Gimplkeller

Am 5. April kommt das Quartett „Cafe Caravan" nach Wasserburg

image_pdfimage_print

Im Gimplkeller in Wasserburg gastiert am 5. April um 20 Uhr das Quartett „Cafe Caravan” mit feinstem Gypsyswing – „… wenn der Fuß nicht im Takt wippt, muss der Zuhörer aus Stein sein.“ Seit nunmehr vier Jahren begeistert das Münchener Quartett sein Publikum. Jeder Abend mit dieser mal lebensfrohen, mal melancholischen Musik a la Django Reinhardt ist ein Erlebnis für sich.

Klassische Gypsylieder, Eigenkompositionen und sogar Filmmusik: Cafe Caravan hat alles im musikalischen Gepäck. Spieltechnisch auf höchstem Niveau, trotzdem nie verkopft und immer mit einem Augenzwinkern. Das ist es, was man für einen wirklich guten Abend braucht!

Es spielen:

– Jurek Zimmermann – Klarinette & Saxophon

– Knud Mensing, Gitarre

– Michael Vochezer, Gitarre

– Manolo Diaz, Bass

Karten im Vorverkauf für 17 Euro gibt es beim Ticketservice der Sparkasse Wasserburg und in der Buchhandlung Herzog, Wasserburg.

Abendkasse: 19 Euro.

Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn. Weiter Informationen unter www.gimplkeller.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren