Guten Morgen, Wasserburg!

Donnerstag, 7. März: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

image_pdfimage_print

Wie gestern wieder alle an der Fischtheke angestanden sind. „Hilfe! Aschermittwoch, i deaf koa Fleisch essen. Fisch muaß her!” Wie wär’s denn mit Kartoffeln, Nudeln, Bohnen, Tomaten, Paprika, Linsen, Gurken? Muss es denn mit Gewalt Tier sein? I find ned …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

3 Kommentare zu “Guten Morgen, Wasserburg!

  1. Danke. Stimmt. Es gibt so herrlich schmeckende Gemüse, Salate , Nudeln usw. usw.

    19

    21
    Antworten
  2. De Sau, de wo i essn dua, hod a nur Gmias und Kartoffeln griagt zum fressen! 🙂

    18

    22
    Antworten
  3. Für des gibts ja am 25.Oktober den Weltnudeltag.I hab mein Steckerlfisch vom Montagsstammtisch jedenfalls genossen.

    11

    7
    Antworten