Guten Morgen, Wasserburg!

Donnerstag, 31. Januar: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

image_pdfimage_print

So, jetzt hab ich ein Problem. Beziehungsweise wir alle, die gerne Sachen bis zu St. Nimmerleinstag aufschieben, um sie niemals machen zu müssen. Heute ist der St. Nimmerleinstag, hab ich beim Blick auf meinen Kalender der kuriosen Feiertage festgestellt. Derjenige, der das ins Leben gerufen hat, ist bestimmt auch einer von den nervigen Menschen, die immer mit der „Was du heute kannst besorgen”-Moral um die Ecke kommen. Furchtbar … Aber – zugegeben – auch nur, weil was dran ist!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren