Guten Morgen, Wasserburg!

Donnerstag, 3. Mai: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

image_pdfimage_print

Vorsatz fürs Leben: Erst das Gute im Menschen sehen. Am Maifeiertag war ich auf der Kampenwand und hab den falschen Weg ins Tal genommen – weil ich blöd bin. Dann kam ich einige Kilometer entfernt vom Auto an und hab mir gedacht …
… jetzt trampe ich einfach zurück. Mach ich eigentlich nicht, weil man sich immer sämtliche Horrorszenarien ausmalt und gleich skeptisch wird, aber des war mir dann Wurscht. Also: Daumen raus, das zweite Auto hat angehalten und ich wurde von einem sehr netten Ehepaar zu meinem Auto gefahren. Daumenexpress – kann ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.