Guten Morgen, Wasserburg!

Dienstag, 20. Februar: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

image_pdfimage_print

Gestern ist mir aufgefallen, dass ich viel zu häufig das Wort ,,geil“ benutze. Ich denke, das liegt an meiner Generation. Das sagen irgendwie alle. Dabei gibt es so viele schöne Wörter im Deutschen, besonders im Bayerischen. Grandios, bärig, sensationell, pfundig … Des gwohn i ma iaz wieder o.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.