Guten Morgen, Wasserburg!

Donnerstag, 16. November: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

image_pdfimage_print

Weißbier oder Pils, Weißwurscht-Zuzler gegen Weißwurscht-Obhäuter, Bayern gegen Breißn … Es gibt wohl kaum ein Volk, das so traditionell und gleichzeitig so stur ist, wie wir Bayern. Zumindest kommt mir das oft so vor. Heute ist Tag der Toleranz und da fällt mir auf, dass unser Druiden-Völkchen …… viel öfter über den bayerischen Tellerrand schauen sollte. Was der Bauer ned, kennt, des frisst er ned, aber vielleicht dad’s eam ja schmecka …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Guten Morgen, Wasserburg!

  1. Was der Bauer ned kennt, des frisst er ned, aber vielleicht dad’s eam ja schmecka …

    Wie wahr, Magdalena!

    10

    4
    Antworten