Guten Morgen, Wasserburg!

Montag, 18. Februar: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

image_pdfimage_print

„Frühling lässt sein blaues Band
wieder flattern durch die Lüfte.
Süße, wohlbekannte Düfte
streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
wollen balde kommen.
—  Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s! Dich hab’ ich vernommen!” – Eduard Mörike

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “Guten Morgen, Wasserburg!

  1. schön
    irgendwann in der Schulzeit gelernt und ich kanns immer noch auswendig

    13

    1
    Antworten
  2. …und die Veilchen träumen noch, aber die Krokuse sind schon wach bei mir im Garten

    11

    0
    Antworten