Guten Morgen, Wasserburg!

Mittwoch, 27. September: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

image_pdfimage_print

Menschengruppen, die mit Rucksack und Kamera ausgestattet durch die Gassen Wasserburgs ziehen. Ich find’s jedes Mal wieder verrückt, dass unsere Stadt für Touristen so besonders ist. Unsereins ist an den Charme Wasserburgs schon gewöhnt. Warum ich das heute sage? 

Weil Welttourismustag ist. Ein Anlass, uns glücklich zu schätzen, dass wir dort wohnen, wo andere Urlaub machen … moand d’Magdalena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren