Gut vorbereitet in die Pubertät

Elternkurs startet beim Kinderschutzbund in Wasserburg

image_pdfimage_print

Wie Familien möglichst gelassen durch diese oft schwierige Phase in der Eltern-Kind-Beziehung kommen, darum geht es bei dem Wochenend-Kurs „Starke Eltern – Starke Kinder: Pubertät“ des Kinderschutzbunds Wasserburg. In ihren Kursen hat die Sozialpädagogin und Mediatorin Dorothée Folger-Röhle schon viele besorgte Eltern erlebt: Sie erzählen von Abschottung, Wut, Ungerechtigkeit, Frust, Schulproblemen und Liebeskummer.


So vielfältig all diese Themen sind, so verblüffend ähnlich sind oft ihr Ursprung und ihr Hintergrund. Mit Folger-Röhles Hilfe verändert sich der Blickwinkel auf verfahrene Alltagssituationen und gibt so Lösungswege frei. Wenn die Teilnehmer dies mit ihrem neuen Wissen zu Hause ausprobieren, staunen sie nicht schlecht, wie leicht sich manches klären lässt!

 

In der Pubertät verändern sich die Kinder in rasantem Tempo körperlich, seelisch und geistig – eine echte Aufgabe für die Eltern, da noch Schritt zu halten. Dazu kommt die nahezu unüberschaubare Welt der Computerspiele, des Internets und der sozialen Medien. Wie kann ich mein Kind schützen? Wie kann ich es durch diese schwierige Zeit beglei­ten? Und wie schaffe ich es, dass es meine Hilfe überhaupt zulässt?

 

Der vom Kinderschutzbund deutschlandweit konzipierte Kurs „Starke Eltern – Starke Kinder – Pubertät“ wird in Wasserburg am 14. und 15. Juli angeboten. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag beginnt der Kurs um 9 und dauert bis 16 Uhr – selbstverständlich mit Pausen. In der Teilnahmegebühr von 80 Euro sind Getränke und Snacks enthalten. Angemeldete Paare bezahlen zusammen nur 140 Euro.

 

Für Anmeldungen und Informationen wenden sich interessierte Eltern bitte an die Kursleiterin unter 0170-3711775 oder per email an d.folger-roehle@kinderschutzbund-rosenheim.de

 

Foto: © EME by Pixabay

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren