Guad schmeckt’s: Festbier 2019 bestens!

Am Abend war in Forsting die Bierprobe zum Wasserburger Frühlingsfest

image_pdfimage_print

Na dann PROST, Männer – auf a scheens Frühlingsfest 2019 in Wasserburg! Es war ein Auftakt nach Maß am heutigen Abend in Forsting: Die Verantwortlichen des Frühlingsfestes, des Wirtschafts-Förderungs-Verbandes und eine Reihe Bürgermeister des Altlandkreises hatten sich zur traditionellen Bierprobe auf dem Brauerei-Gelände eingefunden! Die Forstinger Böllerschützen schossen ein Salut und mit den Klängen der Wasserburger Stadtkapelle angeführt begab sich der Festzug feierlichst in den Saal. Acht Wochen vor Beginn der Wasserburger Wiesn konnten sich alle von der Süffigkeit des Frühlingsfest-Märzens bestens überzeugen. Das freute Festwirt Schorsch Lettl sehr. Eine besonders schöne Geste …

… diesmal waren auch alle, die rund um und beim Frühlingsfest stets so fleißig arbeiten herzlichst zur Bierprobe eingeladen!

Fotos: Renate Drax

Fast eine Premiere für ihn: Wasserburgs 3. Bürgermeister Otto Zwiefelhofer machte seine Sache am Abend gut und zapfte das erste Frühlingsfest-Märzen 2019 gekonnt an …

 

WFV-Chef Moritz Hasselt (Foto), Christian Huber und Manuel Scheyerl stellten die Neuerungen zum Frühlingsfest 2019 kurz am Mikro vor: Neu ist, dass es diesmal schon am Donnerstag losgeht! Vom Donnerstag, 6. Juni, bis zum Sonntag, 16. Juni …

Und auch der Wiesn-Plan ist umstrukturiert – und zwar von der Anordnung des Festzeltes her und der Platzierung der völlig neu gestalteten und erweiterten Wiesnalm. Man darf sich überraschen lassen – siehe unser Foto unten.

Eindrücke von der feierlichen Bierprobe in Forsting heute …

Und ein paar weitere Impressionen …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren