Grundschule Wasserburg betroffen

Landratsamt meldet dort zwei Corona-Fälle - Die Liste der Schulen wird weiter länger und länger

image_pdfimage_print

Auch an der Grundschule in Wasserburg gibt es Corona-Fälle. Das meldet das Landratsamt – zwei Schüler und/oder Lehrer wurden positiv getestet. Alle engen Kontaktpersonen/Klassen seien in Quarantäne, heißt es vom Amt. Die weiteren aktuellen Corona-Fälle an den Schulen in Stadt und Landkreis Rosenheim …

… je ein positiver Test

an der Waldorfschule in Rosenheim, an der Berufsschule II in Rosenheim, an der Franziska-Hager-Mittelschule in Prien, an der St. Georg Grund- und Mittelschule in Bad Aibling sowie am Karolinen-Gymnasium in Rosenheim und am Gymnasium in Raubling,

Für die Grundschule in Prutting werden zwei positive Testergebnisse gemeldet.

An der Realschule in Bruckmühl gibt es aktuell drei positive Tests.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Grundschule Wasserburg betroffen

  1. Scapinelli-Lindauer Renate

    Na ja wen wundert es? Überfüllte Busse sind ja nach wie vor kein Problem!
    Es heißt dann von Amt`s wegen, zusätzliche Busse zur Platzbeschaffung seien ökologisch und wirtschaftlich nicht tragbar!
    Das heißt, die Gesundheit und Sicherheit unserer Kinder sind es nicht wert!

    Antworten