Grüne Stadt am grünen Inn

Am kommenden Samstag Wanderung mit dem Heimatverein

image_pdfimage_print

Am Samstag, 6. April, veranstaltet der Heimatverein um 14 Uhr eine Wanderung unter dem Motto „Grünes Wasserburg am grünen Inn”. Bei schlechtem Wetter ist die Wanderung eine Woche später. Treffpunkt vor dem Parkhaus Kellerstraße. Bei der Wanderung mit Max Seitz geht es um die Pflanzenwelt in der Stadt und rund um die Stadt.

Das Vereinsziel „Heimat“ soll sich nicht auf die Vermittlung von Kunst und Kulturgeschichte im Wasserburger Raum beschränken. Sind doch die Grundlagen eines jeden menschlichen Lebensraumes immer die naturräumlichen Gegebenheiten.
Natur genügt sich selbst. Kulturräume können nicht entstehen und nicht bestehen, wenn die natürlichen Grundlagen außer Acht gelassen werden. „Heimat“ ist die Summe von Natur und Kultur.

Auf einem rund zweistündigen Spaziergang werden die Teilnehmer unter der sachkundigen Führung von Max Seitz die grünen Seiten der Stadt aufsuchen und erstaunt sein, wie umfangreich und vielfältig sie sind.

Zur Teilnahme ist Anmeldung erforderlich unter Telefon 08071/920369.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren