Große Trauer um Alex Irlbeck

Wasserburger Gerbermeister im Alter von 86 Jahren verstorben

image_pdfimage_print

Große Trauer um Alex Irlbeck: Der Wasserburger Gerbermeister ist am Mittwoch unerwartet im Alter von 86 Jahren verstorben. Seelengottesdienst in St. Jakob mit anschließender Beerdigung auf dem Altstadtfriedhof ist am kommenden Dienstag, 12. Januar, um 10.30 Uhr. Alex Irlbeck hinterlässt seine Ehefrau Dorle, Trägerin der Heiserer-Medaille der Stadt, mit der er 62 Jahre verheiratet war, seinen Sohn Mario, Schwiegertochter Patricia und die Enkel Larsia und Aryd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren