Große Ehrung für Emelie Hesse!

17-Jährige aus Pfaffing hatte den Vize-Europameister-Titel im Segeln der Frauen geholt

image_pdfimage_print

Ein besonderer Moment für die 17-jährige Emelie Hesse aus Pfaffing: Überdimensional groß erschien ihr Name und der ihrer Steuerfrau Laila Möbius auf der riesigen Leinwand in München. Es war die Meisterehrung vom Bayerischen Segler-Verband für ihren grandiosen Vize-Europameister-Titel im Segeln der Frauen, den sie – wie berichtet – im vergangenen August in den Altlandkreis geholt hatte (siehe Foto unten). Feierlich wurde Emelie die Silberne Ehrennadel mit Kranz für diesen Erfolg überreicht. Unter tosendem Applaus ….

Schon in den kommenden Faschingsferien geht es für die Schülerin aus Pfaffing wieder nach Palma zum Training. Die Vorbereitung mit Blick auf Olympia 2024 in Marseille in Frankreich geht 2020 weiter! Mit neuem Olympia-Boot 49erFX und mit neuer Segel-Partnerin Pia Speckle aus Baden-Würtemberg – als jüngstes Damen-Team dieser Segel-Klasse in Deutschland überhaupt.

Emelie Hesse aus Pfaffing bei der feierlichen Ehrung, 4. von links …

Siehe auch:

Emelie Hesse ist Vize-Europameisterin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren