Großartiges Spendenergebnis

Turner des SV Schonstett übergeben 3.000 Euro für gemeinützige Zwecke

image_pdfimage_print

Die Turnabteilung des SV Schonstett spendete kürzlich insgesamt 3.000 Euro für gemeinützige Zwecke: 1.500 Euro gingen an den Verein „Silberstreifen”, der Eltern und Kinder im Klinikum Vogtareuth unterstützt, die lange in der Klinik bleiben müssen. Weitere 1.500 Euro gingen an das Caritasheim Schonstett für die Medikamentenauszahlung.


Die Spenden stammen aus dem Reinerlös, des „SchoniGaudiBazLaufs” an dem über 500 Läufer beteiligt waren. Abteilungsleiterin Silvia Betzl bedankte sich im Namen der Turnabteilung nochmals sehr herzlich bei allen, die zu diesem großartigen Spendenergebnis beigetragen hatten.

Die Fotos zeigen die Vertreterinnen der Turnabteilung des SV Schonstett bei der Spendenübergabe. KF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren