Griesstätt, schee war’s!

Und ein großer Dank an ganz Alteiselfing: Diebe mit vui Gfui für a Maibaumfest

image_pdfimage_print

So – und jetzt no a Maibaum-Schmankerl: Griesstätt! Genauer gsogt Griesstätt und Alteiselfing, das sich am heutigen, frühen Morgen als ganzes Dorf quasi aufgmacht hod, feierlichst das 30 Meter und 42 Zentimeter lange, erbeutete Brauchtumsstangerl wieder zurückzubringen. Festlichst geschmückt und pünktlichst zum gemeinsamen Aufstellen. Es wurde und ist noch ein riesengroßes Fest, das in schöner Erinnerung bleiben wird: Groß und Klein, Jung und Oid helfen in Griesstätt traditionell zusammen – alle Ortsvereine gemeinsam. Das ist schon was Besonderes für eine Maibaum-Feier. Und die zahlreichen Nachbarn und Freunde aus Alteiselfing mittendrin. Ein paar Eindrücke von uns dazu …

Fotos: Renate Drax

Die Diebe aus Oideiselfing – mehr sogn ma ned …

Charmante Sich-in-de-Schwaiberl-Stemmer …

 

A guade Musi …

… und Böllerschützen, die gerne ihr Salut zum Festtag schossen.

Strahlender Nachwuchs …

GEMEINSAM – das wird in Griesstätt groß geschrieben!

Ein glücklicher Koordinator der zahlreichen Ortsvereine in Griesstätt für den besonderen Tag ist er: Alex Maier, seines Zeichens auch Feuerwehr-Vorstand in Griesstätt …

Unglaublich viele waren gekommen: Dem Brauchtum in Griesstätt verbunden.

No mehra Buidln …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren