Grandiose Aufholjagd von Selina Racky

Wasserburger in Postbauer-Heng beim Jugend- und Amateur-Pokal

image_pdfimage_print

Drei jugendliche Schachspieler vom SK Wasserburg beteiligten sich am 12. November beim Jugend- und Amateur-Pokal in Postbauer-Heng. Die zwei Buben mussten in ihren Gruppen Lehrgeld zahlen: Sie verloren alle Partien. Auch Selina Racky (links) leistete sich in der ersten Runde einen Fehlstart, umso bemerkenswerter ihre grandiose Aufholjagd. Sie gab nur noch einen halben Punkt gegen den Gruppensieger ab. Mit 3,5 Zählern aus fünf Partien eroberte sie den zweiten Platz in der Altersgruppe U12.

Endstand U12

1. Daniel Tan, SC Erlangen 48/88, 4,5 Punkte

2. Selina Racky, SK Wasserburg 3,5 Punkte, Wertung 12 Punkte

3. Oleksandr Yatsenko, SC Erlangen 48/88, 4,5, Wertung 11,5

13 Teilnehmer

Insgesamt nahmen 73 Kinder und Jugendliche aus ganz Bayern teil.

 

 

Foto oben: Selina Racky, Daniel Tan, Oleksandr Yatsenko (von links).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.