Gottesdienste finden statt

Neuer Pfarrbrief für St. Jakob und St. Konrad erscheint am 4. Adventswochenende

image_pdfimage_print

Trotz verschärfter Corona-Regeln ist eine Teilnahme an den Weihnachtsgottesdiensten in den Wasserburger Pfarreien St. Jakob und St. Konrad nach aktueller Situation ohne Anmeldung möglich. „Allerdings können wir keine Platz-Garantie geben, da wir zwar große Kirchen haben, aber doch zu Weihnachten viele Menschen an den Gottesdiensten teilnehmen möchten”, heißt es aus dem Pfarramt. 


Deshalb wird darum gebetene, frühzeitig (mindestens 20 Minuten) vor Gottesdienstbeginn zu kommen. Außerdem ist nun während des ganzen Gottesdienstes eine Schutzmaske zu tragen. Auf warme Kleidung ist zu achten, da momentan die Kirchen wegen der Umluftheizung nicht beheizt werden dürfen. Alle weiteren Informationen finden sich im Weihnachts-Pfarrbrief, der zum 4. Adventswochenende erscheint.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren