„Goldene Jahre?!“ eröffnet

Projektreihe des Landkreises in Nußdorf begann in kleinem Rahmen

Nicht nehmen ließen es sich Projektleiterin Michaela Firmkäs und Landkreis-Kulturreferent Christoph Maier-Gehring, die Projektreihe „Goldene Jahre?!“ in Nussdorf wenigstens zu Zweit mit einem Glas Sekt zu eröffnen. Gezeigt wird dort in der Dorfstraße 10 – jederzeit frei zugänglich und fast ausschließlich im Freien – eine kleine, aber sehr feine Ausstellung zur Geschichte des „Inntaler Hutes“.

An sich hätte die Reihe „Goldene Jahre?!“ der beiden Museumsnetzwerke Rosenheim und Chiemgau Anfang Mai gemeinschaftlich starten sollen. 27 Museen aus Stadt und Landkreis Rosenheim sowie dem Landkreis Traunstein haben dafür zahlreiche Konzerte, Lesungen, Vorträge, Führungen zusammengestellt.

Nun hoffen sie, dass zunächst zumindest die 19 geplanten Ausstellungen bald öffnen dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren