Gleich drei Schleiferlkönige

Tennis: Rotter Wake-Up-Turnier bei hochsommerlichen Temperaturen

image_pdfimage_print

17 Aktive trafen sich jetzt zum Saisonauftakt auf der Tennisanlage des ASV Rott. Während in den vergangenen Jahren schon mal Schneefall für den Ausfall des traditionellen Schleiferlturniers verantwortlich war, sorgte heuer ungetrübter Sonnenschein für optimale Rahmenbedingungen des Mixed-Turniers, bei dem vor allem die Gaudi im Vordergrund stand.

Jeder Teilnehmer spielte über den Tag verteilt sieben Doppelbegegnungen, wobei jeweils ein Erwachsener mit einem Jugendspieler zusammengelost wurde. Da auf Zeit gespielt wurde – nach 20 Minuten ertönte der Pfiff des Schiedsrichters Clemens Schreyer – endeten manche Begegnungen denkbar knapp mit nur einem Spielpunkt Vorsprung.

Bei der anschließenden Siegerehrung im Rahmen eines gemütlichen Grillabends am Tennisheim wurden dann die „Schleiferl“ gezählt und folgende Sieger ermittelt:

Bei den Jugendlichen gewann Marcel Thalhammer mit sechs Schleiferln vor seinem jüngeren Bruder Fabian sowie Emily Walter und Niklas Einzinger mit je fünf begehrten „Mascherln“.

Die Schleiferltrophäe unter den Erwachsenen ging mit je fünf gewonnenen Matches gleich an drei Spieler: Birgit Fuchs, Claudia Walter und Stephan Thalhammer teilten sich den Titel des „Schleiferlkönigs“.

Claudia Walter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.