Gestern: Bub schwerst verletzt

Nahe Tuntenhausen: Auto erfasst 13-Jährigen - Mit Hubschrauber in Klinik gebracht

image_pdfimage_print

Eine 29-Jährige wollte am gestrigen Samstagnachmittag gegen 16.10 Uhr mit ihrem VW im Gemeindebereich von Tuntenhausen in Richtung Schönau fahren. Unmittelbar nach einer leichten Rechtskurve wollte ein 13-jähriger Bub über die Straße laufen – so die Polizei am Sonntagmorgen – und dabei wurde das Kind von dem Auto erfasst und in eine angrenzende Wiese geschleudert. Das Kind kam schwerst verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus.

Das Kriseninterventionsteam war mit drei Teams vor Ort und betreute die anwesenden Personen.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Aibling unter der 08061/90730 in Verbindung zu setzen.