Gestern Abend: Großalarm bei Spielplatz

Rosenheim: Betrunkener Anwohner bedrohte junge Leute mit mehreren Küchenmessern

image_pdfimage_print

Ein betrunkener Anwohner hat am gestrigen Sonntagabend gegen 21 Uhr junge Leute in Rosenheim mit mehreren Küchenmessern bedroht! Das meldet die Polizei am heutigen Montag. Ein 47-Jähriger fühlte sich in der Lessingstraße durch eine kleine Gruppe junger Leute belästigt, die sich auf dem dortigen Spielplatz aufhielten. Er holte mehrere, teils große Küchenmesser aus seiner Wohnung und eilte zu den Jugendlichen und bedrohte diese unter Vorhaltung der Messer, so die Polizei …

Die Polizei wurde alarmiert, die sofort mit mehreren Streifen – zudem unterstützt durch Beamte der nahegelegenen Bundespolizei – anrückte, traf vor Ort noch auf den Täter.

Der deutlichen Ansprache der Beamten, die Messer wegzulegen, kam der Rosenheimer schließlich nach. Ein Atemalkoholtest ergab fast drei Promille. Der Mann wurde daraufhin hin Gewahrsam genommen.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Bedrohung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren