Geschafft: Das Abi-Zeugnis in den Händen!

Nur war heuer alles anders - Als Jahrgang in schwieriger Corona-Zeit heute am LGW verabschiedet

image_pdfimage_print

Abiturfeier 2020 in Wasserburg am heutigen Freitagnachmittag und 94 junge Damen und Herren hatten sich aufs Feinste rausgeputzt, um ihren großen Traum in Händen zu halten: Ihr Abi-Zeugnis nach zwölf (oder auch ein paar mehr) Jahren. Nur war heuer alles anders und die Botschaft mit dem ersten Song aus der Konserve in der Turnhalle kam an: Erinnert euch an unsere Namen! Denn diese jungen Leute sind der Jahrgang in schwieriger Corona-Zeit – auf Stühle mit Abstand platziert, aufgestellt in der Halle wie Inseln. Hier schon mal ein paar Namen, die man sich ganz besonders merkte an diesem außergewöhnlichen Nachmittag: Allen voran Hannes Friedrich aus Wasserburg …

Hier im Bild oben die 18 Schüler, die ihr Abi 2020 mit der Note 1,5 – und besser – geschafft haben am Wasserburger Gymnasium!

Fotos: Renate Drax

… der Überflieger des ganzen Jahrgangs mit einem Notendurchschnitt von ‘Null Komma irgendwas’ – denn er war mit der Punktzahl von 873 aus 900 möglichen besser als 1,0.

Hannes wird bereits in wenigen Tagen ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der Stadt Wasserburg beginnen, wie er im Gespräch mit der Wasserburger Stimme heute verriet und danach möchte er Physik studieren.

 Die Traumnote 1,0 gab’s heuer auch noch für Anna Fleindl aus Babensham (Foto unten). Ein Zufall: Von den knapp 100 Schülern stehen sie im Alphabet genau hintereinander – Fleindl und Friedrich.

Und er holte sich gleich drei Sonderpreise elitärer Verbände – in Latein, in Mathematik und in Physik für überragende Ergebnisse: Sebastian Bacher aus Edling (Foto unten).

Auch er schaffte einen Klasse-Einser-Schnitt und zählte zu den Jahrgangs-Besten 2020: Schülersprecher Jakob Schmid, der nicht nur strahlend sein Zeugnis bei der Schulleiterin Verena Grillhösl entgegennahm …

… sondern der auch gemeinsam mit der charmanten Laura Voggenauer die Abitur-Rede heute Nachmittag bravourös hielt …

In der Turnhalle waren übrigens nur die Abschluss-Schüler und ihre Lehrer sowie die Ehrengäste vom Elternbeirat und von der Studiengemeinschaft Luitpoldiana dabei. Für die Eltern daheim gab’s aber einen Live-Stream!

Unser ausführlicher Bericht und unsere weiteren Fotos folgen …

 

Und hier alle Namen der glücklichen Abiturienten 2020 in Wasserburg, die ihre Schulzeit am heutigen Abend zum Teil im „Helmut” nebenan noch a bissal ausklingen lassen:

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren