Geschäftsführer Stefan Kost geht

Ein einvernehmlicher Abschied des Geschäftsführers bei der Alpenhain Käsespezialitäten GmbH in Lehen

Die Alpenhain Käsespezialitäten GmbH in Lehen in der Gemeinde Pfaffing und ihr kaufmännischer Geschäftsführer Stefan Kost werden ihre sechs Jahre währende, erfolgreiche Zusammenarbeit beenden. Das meldet das Unternehmen am heutigen Freitagvormittag. Kost verlässt Alpenhain einvernehmlich zum 31. Dezember 2020. Robert Winkelmann, Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Produktion, werde dessen Aufgaben ab Januar 2021 interimsweise mitübernehmen – bis ein Nachfolger feststehe.

Von Alpenhain heißt es im Wortlaut:

In den vergangenen Jahren hat Stefan Kost als Geschäftsführer die strategische Ausrichtung des Unternehmens maßgeblich gestaltet und einen großen Beitrag für die kontinuierliche Entwicklung des Unternehmens geleistet. Die Gesellschafter und der Beirat bedanken sich ausdrücklich für sein großes Engagement und seine Loyalität und wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft das Allerbeste.

Stefan Kost selbst sagt: „Ich bin stolz die Erfolgsgeschichte des Unternehmens mitgestaltet zu haben. Mein Dank gilt den Mitarbeitern, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz in den vergangenen Jahren Großartiges geleistet haben, sowie den Gesellschaftern, deren Unterstützung ich mir jederzeit gewiss sein konnte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren