Geräumt bis zur Erschöpfung

UPDATE: THW-Helfer kehrten am frühen Morgen von ihrem Einsatz aus Miesbach zurück

image_pdfimage_print

UPDATE zum Rosenheimer THW-Einsatz am Miesbacher Eisstadion (wir berichteten) in der Nacht: Die Räumung der Dachfläche – über 3.500 Quadratmeter – gestaltete sich für die Helfer überaus anstrengend und zeitaufwändig. Die Schneemassen mussten per Hand über zwei eigens konstruierte Schneerutschen vom Dach befördert werden. Aufgrund der körperlichen Belastung wurden die eingesetzten Helfer laufend gewechselt, um Ruhe- und Erholungsphasen zu schaffen.

Die in der Nacht nun vorerst endgültige Freiräumung konnte um 0.30 Uhr gemeldet werden. Die Helferinnen und Helfer waren erschöpft, aber wohlbehalten um 1.30 Uhr wieder zurück in Rosenheim.

Ein herzlicher Dank gilt den Betreibern der Stadiongastronomie, die die Helfer mit Essen und Getränken versorgten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Gedanke zu „Geräumt bis zur Erschöpfung

  1. Diana Bachinger

    Meine Hochachtung vor dieser Leistung. Ich denke ich spreche im Namen vieler, wenn ich sage: Danke für euren Einsatz.

    77

    0
    Antworten