Georg Gäch geht wieder ins Rennen

Aufstellungsversammlung der „Neuen Ramerberger Liste" und der Freien Wählergemeinschaft

image_pdfimage_print

Georg Gäch wurde von den wahlberechtigten Mitgliedern der „Neuen Ramerberger Liste/Freien Wählergemeinschaft Ramerberg“ einstimmig als Bürgermeisterkandidat für die Kommunalwahlen 2020 nominiert. Bei ihrer Aufstellungsversammlung in Traudls Café  wählte die NRL/FWG außerdem ihre Gemeinderatsliste. Unter den 19 Bewerberinnen und Bewerbern stellten sich neben Georg Gäch auch acht der zwölf Mitglieder des aktuellen Gemeinderats wieder zur Verfügung.

Motiviert durch die bisherige gute und konstruktive Zusammenarbeit, die – jenseits aller parteipolitischen Interessen – immer auf das Gemeinwohl ausgerichtet war, möchten sie sich nicht auf dem Erreichten ausruhen, sondern die Zukunft Ramerbergs weiter aktiv zusammen mit den und für die Bürger gestalten. Ramerberg soll eine eigenständige Gemeinde mit einer vielfältigen lebendigen Vereinsstruktur bleiben.

Die solide Haushalts- und Finanzpolitik der vergangenen Jahre machte es möglich, dringend nötige Vorhaben wie beispielsweise die Sanierung der Trinkwasser- und Abwasserleitungen in Zellerreit umzusetzen und gleichzeitig Rücklagen zu bilden, aus denen unter anderem das neue Feuerwehrfahrzeug finanziert werden konnte. Auch war es endlich möglich, ein neues Gemeindehaus zu errichten. Und trotzdem bleibt noch finanzieller Spielraum für eine Teilerneuerung des Kindergartengebäudes.

Ein weiteres Anliegen ist den Kandidaten die Sicherheit vor allem der Kinder. So sollen unter anderem die einzelnen Ortsteile durch ein Geh- und Radwegenetz verbunden werden.

Die NRL/FWG tritt mit folgender Liste an: 

1. Georg Gäch, 50, Unternehmer, Erster Bürgermeister; 2. Petra Hölzle, 58, freiberufliche Übersetzerin; 3. Konrad Fuchs, 55, selbstständiger Physiotherapeut; 4. Max Jaroljmek, 35, Bereichsleiter Diakonie; 5. Claudia Schaber, 34, Verwaltungsfachwirtin; 6. Stefan Kurfer, 38, Abteilungsleiter; 7. Sabine Schmid, 59, Fachwirtin für Grundstücks- und Wohnungswirtschaft; 8. Robert Praßmeier, 60, selbständiger Finanz- und Versicherungsfachmann; 9. Stefan Fuchs, 27, Berufsfeuerwehrmann; 10. Kai Hunklinger, 49, Grund- und Mittelschulrektor; 11. Bernd Stawiarski, 54, Diplom-Betriebswirt; 12. Felix Wühr, 27, Bauleiter Tief- und Straßenbau; 13. Hans Scherfler, 23, Mechatroniker für Maschinenbau; 14. Karin Baumann, 35, Heilerziehungspflegerin; 15. Florian Baumann, 30, Softwareentwickler und Ausbilder; 16. Kathrin Riedl-Katterloher, 35, Geschäftsführerin bei Bauma Riedl; 17. Katharina Briele, 40, Senior EDI Manager; 18. Georg Zeller, 53, Fahrer; 19. Andreas Ullmann, 47, Schreiner.

Foto: NRL/FWG

Bürgermeisterkandidat Georg Gäch (hintere Reihe Mitte) mit den Kandidatinnen und Kandidaten der Neuen Ramerberger Liste/Freien Wählergemeinschaft Ramerberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren