Gelungenes Konzert zum Jubiläum

„Heaven Singers" feierten in Staudham Geburtstag - Publikum begeistert

image_pdfimage_print

„Gospel and more for Love” – unter diesem Motto veranstalteten die „Heaven Singers”, der überregionale Gospelchor aus Wasserburg, ihr Jubiläumskonzert im Saal der Gastwirtschaft Staudham. Vor drei Jahren zog ein talentierter Musiker aus Wasserburg los, um sein Lieblingsprojekt „Gospelchor in und für Wasserburg“ auf die Beine zu stellen. Überraschend schnell fand der Pianist, Musiklehrer und Dirigent Christopher Rakau eine überwältigende Anzahl von  Fans, die seine Begeisterung für die afroamerikanische Kirchenmusik teilten. 

Der Chor wuchs beständig durch passionierte Sängerinnen und Sänger aller Altersgruppen, was sehr schnell zu Platzproblemen bei den Chorproben führte. Selbst neue und größere Räume für die wöchentlichen Proben wurden bald wieder zu beengt und ein erneuter Umzug fand statt. Mittlerweile finden die für alle begeisterten Sänger offenen Chorproben jeden Donnerstag um 20 Uhr in der Landwirtschaft in Staudham statt.

Bereits in der Anfangsphase des Chores  kristallisierten sich Talente heraus, die sich für Soloauftritte anboten. Der  leidenschaftliche Dirigent Rakau verstand es mit großem Erfolg, diese sowie den gesamten Chor zu fördern und gleichzeitig auch zu fordern.

Ihr Können konnten die Sänger beim Jubiläumskonzert unter Beweis stellen. Ein begeistertes Publikum im fast ausverkauften Festsaal sang und klatschte begeistert viele der bekannteren Gospels mit.

Gegen Ende des Abends hielt  es niemanden mehr auf dem Stuhl, so mitreißend wurden die Songs von den „Heaven Singer Kids”, den „Young Heaven Singers” dem Vokalensemble, dem gesamten Chor und natürlich den Solointerpreten sowie der Band präsentiert. Die wortgewandte und witzige Moderation des Dirigenten und Pianisten, Christopher Rakau, der trotz seiner jungen Jahre  als „Vater der Heaven Singers“  gilt, untermalte den unterhaltsamen Abend.

MT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren