Gelebte Völker-Verständigung

Mit schönem Erfolg: Rotary Wasserburg organisiert internationalen Jugendaustausch

image_pdfimage_print

Die aus Chile zurückgekehrte Christina Hartmann aus Pfaffing schilderte eindrucksvoll ihre Eindrücke und überraschte mit ihren gewonnenen spanischen Sprachkenntnissen: Der Rotary Club in Wasserburg fördert seit Jahren einen internationalen Schüleraustausch! Derzeit sind drei Schüler aus Wasserburg in der Schweiz, Paraguay und Japan und zwei Gastschüler in Wasserburg. Präsident Roger Busch begrüßte die Schüler Brandon Tyler aus den USA und Stim aus Thailand mit deren Gasteltern. Die beiden Schüler berichteten kurz über ihre jeweiligen Heimatorte …

Das Foto zeigt von links

Elisabeth Reininger, Richard Kröff vom Rotary Club, Christina Hartmann, Florian Schöberl, Stim, Brandon Ortegon, Harald Niederlöhner vom Rotary Club.

Für das Schuljahr 2020/2021 wurden die Schüler Florian Schöberl, Elisabeth Reininger und Fanny Brandl in ihre künftigen Gastländer, die im Frühjahr vergeben werden, herzlich verabschiedet.

Als verantwortlicher Betreuer im RC Wasserburg wies Harald Niederlöhner auf die Notwendigkeit eines internationalen Schüleraustausches zur gegenseitigen Verständigung hin und ermutigte Interessenten sich über den Rotary Club Wasserburg zu bewerben.

hh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren