Gelacht, geweint, geträumt …

Unser Kino-Tipp: Love, Simon - Neuer Film nach einem prämierten Jugendbuch

image_pdfimage_print

Love, Simon – das ist eine witzige und herzliche Coming-of-age-Geschichte über die spannende Reise auf der Suche nach sich selbst und der ersten Liebe. Zu sehen ist der neue Film – nach einem prämierten Jugendbuch von Becky Albertalli – ab der nächsten Woche im Wasserburger Kino. Regisseur Greg Berlanti inszeniert mit unaufgeregter Ruhe die Story zu einem echten Triumph – und vielleicht zum besten Young-Adult-Film jüngerer Kinogeschichte.

 Darum geht’s:

Jeder verdient eine große Liebesgeschichte. Aber für den 17-jährigen Simon Spier ist es etwas komplizierter: Er muss Familie und Freunden noch erzählen, dass er schwul ist, und kennt nicht einmal die Identität des Klassenkameraden, in den er sich online verliebt hat … 

US

2018

FILMREIHE Hauptfilm

REGIE Greg Berlanti

DARSTELLER Nick Robinson, Jennifer Garner, Josh Duhamel, Katherine Langford, Alexandra Shipp, Logan Miller, Keiyan Lonsdale, Tony Hale

KAMERA John Guleserian

MUSIK Rob Simonsen

AB 6 JAHRE

LÄNGE 110 MIN.

Das Wasserburger Kino-Programm bis zum Sonntag:

Freitag 22.06
18.15 UHR The Cleaners
18.45 UHR Ein Dorf steht Kopf
20.15 UHR Tanz ins Leben
20.30 UHR Swimming With Men
Samstag 23.06
15.00 UHR Luis und die Aliens
15.15 UHR Liliane Susewind – Ein tierisches Abenteuer
Sonntag 24.06
15.00 UHR Luis und die Aliens
15.15 UHR Ein Dorf steht Kopf
18.00 UHR Mantra – Sounds into Silence
18.15 UHR Liebe auf Sibirisch
20.15 UHR Tanz ins Leben
20.30 UHR Swimming With Men
21.00 UHR Festival Thal bei Soyen Open Air
Die letzte Sau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.