Gefahrenstufe vier von fünf!

Es ist viel zu trocken: Erhöhte Waldbrandgefahr auch noch am morgigen Montag

image_pdfimage_print

Wer im Garten arbeitet oder eine Radl- oder Joggingtour über Feldwege macht, dem fällt es ganz besonders auf: Die Böden sind extrem trocken. Es herrscht erhöhte Waldbrandgefahr bei uns! Das veranschaulicht auch die Karte des Deutschen Wetterdienstes für den morgigen Montag für Oberbayern: Stufe vier von fünf! Die Regierung führt eine Luftbeobachtung durch. Besonders gefährdet …

… Wälder auf leicht sandigen Standorten mit geringem Bewuchs, sonnige Waldlichtungen und Waldränder.

Bitte folgende Warnhinweise beachten, die auch für Waldbesitzer, Jäger und alle Personen, die mit Waldarbeiten beschäftigt sind, gelten:

Die Regierung von Oberbayern bittet dringend darum in einem Wald oder in einer Entfernung von weniger als 100 Metern davon

– keine offene Feuerstätte zu errichten oder zu betreiben

– kein Feuer anzuzünden oder zu betreiben

– keine Bodendecken abzubrennen oder Pflanzen/Pflanzenreste flächenweise     abzusengen

– kein offenes Licht anzuzünden oder zu verwenden
– keine brennenden oder glimmenden Sachen wegzuwerfen

– nicht zu rauchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.