Gefährliche Ölspur

Am Freitagnachmittag: Einsatz für die Feuerwehr Schleefeld und die Polizei

Der Verursacher machte sich einfach aus dem Staub und hinterließ eine gefährliche Ölspur: Am Freitagnachmittag musste die Feuerwehr dafür sorgen, dass die Kesselseestrecke zwischen Albaching und Edling wieder für alle Verkehrsteilnehmer sicher zu befahren war. Mitten in der gefährlichen Schleefelder Kurve befand sich ein großer Ölfleck, der bereits den Asphaltbelag angegriffen hatte. Die Schleefelder Feuerwehr beseitigte die gefährliche Verunreinigung. Die Haager Polizei sicherte den Einsatzort ab. Fotos: WS

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren