Geben macht glücklich

Das Luitpold-Gymnasium spendete jetzt für den „Wasserburger Wunschbaum“

image_pdfimage_print

Geben macht glücklich. Auch diesmal stand das im Mittelpunkt des alljährlichen Weihnachtsbasars am Wasserburger Luitpold-Gymnasium, dessen Erlös jetzt zum Großteil an den Wasserburger Wunschbaum gespendet wurde. Das ist ein lokaler Verein, der finanziell benachteiligten Kindern einfache Wünsche erfüllt – so zum Beispiel durch die Finanzierung eines Zoo- oder Schwimmbadbesuchs, eines neuen Schulranzens oder eines Erlebnistags in Oberreith Freude bereitet.

Egal, ob lustige Bobbycar-Rennen, frische Waffeln oder selbstgemachte Kleinigkeiten. All das konnte man auf dem Schul-Basar finden.

Bei der Organisation hatte man diesmal jedoch einige Hürden zu überwinden, da aufgrund des Umbaus im Gymnasium wenig Platz zur Verfügung stand …

Dank des Einsatzes vieler engagierter Schüler und Lehrer konnte eine stolze Summe von 4600 Euro eingehen, womit auch das jährliche SMV-Seminar mitfinanziert werde, so die Schule am heutigen Dienstagnachmittag.

Der Großteil des Basar-Erlöses wurde jetzt jedoch verwendet, um den Wasserburger Wunschbaum zu unterstützen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren