Gasflasche explodiert: Arbeiter verletzt

Gestern Vormittag bei Firma: Zwei Männer hatten noch großes Glück im Unglück

image_pdfimage_print

Großes Glück im Unglück hatten zwei Mitarbeiter (31 und 51 Jahre alt) gestern Vormittag gegen 9.45 Uhr bei ihren Arbeiten für eine größere Firma in Rosenheim. Die beiden Männer führten Arbeiten an einer Gasflasche durch, die kurz zuvor aus der Revision vom Hersteller zurückgekommen war. Dabei explodierte die Gasflasche …

Ein Arbeiter erlitt eine mitteschwere Verletzung am Arm – der zweite Arbeiter wurde durch herumspritzendes Öl leicht am Auge verletzt.

Beide kamen zur ambulanten Erstversorgung in das Klinikum Rosenheim.

Neben diversen Gerätschaften wurde auch das Gebäude bei der Explosion leicht beschädigt.

Der Gesamtsachschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren