Brand in Lkw-Garage rasch unter Kontrolle

Amerang am Freitagnachmittag: Großeinsatz für die Feuerwehren neben Automobilmuseum

image_pdfimage_print

Freitag, 16.30 Uhr: Großalarm für die Feuerwehren. In Amerang geriet eine Lkw-Garage in der Nähe des Automobilmuseums in Brand. Die Floriansjünger aus Amerang, Halfing, Kirchensur und Obing sowie zahlreiche Rettungswagen und die Polizei rückten an. 

Auch Kreisbrandinspektor Georg Wimmer und Kreisbrandmeister Hermann Kratz waren rasch vor Ort.

Dem schnellen Eingreifen der Feuerwehren war es zu verdanken, dass sich das Feuer nicht ausbreiten konnte. Die Garage wurde allerdings erheblich beschädigt.

Zunächst war der Brand einer Garage im Automobilmuseum vermutet worden. Darauf hin wurde ein größerer Alarm ausgelöst. Als die zahlreichen Floriansjünger und Rettungskräfte eintrafen, versuchten die Eigentümer der Garage den Brand noch mit einem Gartenschlauch zu löschen. Das gelang dann rasch durch den Einsatz der Wehr. Die meisten Einsatzkräfte konnten gegen 17 Uhr wieder abrücken. Fotos: WS

 

Fotos: Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren