„G.AU.dium“ beim Solo von Jörg Herwegh

Kommenden Sonntag Premiere im Hotel Paulaner in Wasserburg

image_pdfimage_print

Jörg Herwegh feiert kommenden Sonntag, 24. Februar, mit seinem Soloprogramm Premiere im Innsaal des Wasserburger Gasthofs Paulaner. Beginn ist um 19 Uhr.
Es geht um pfeifende Schieris in der A-Klasse, penetrante Problemlöser, inkompetente SM-Liebhaber, manische Witzbolde und andere Chaos-Verursacher. Die 4K-Auflösung bei Fernsehern gehört zum Schärfsten, was es zu sehen gibt. Herwegh erreicht in seinem Programm nur 3K: Kabarett, Komödie, Klamauk.

Allerdings gibt es darin viel zu lachen. In Bayern sagt man dazu auch „kudern“.

Folglich erreicht Herwegh doch eine 4K – Auflösung in „G.AU.dium“.

Weitere Infos und Kartenbestellung über www.theater-herwegh.de oder Kartenvorverkauf in der Buchhandlung Fabula in der Ledererzeile 23.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren