Fürs Weinfest bestens gerüstet

Altstadtwirte und WFV wählten bei Blindverkostung den Festwein aus

image_pdfimage_print

Der Festwein kommt dieses Jahr aus der Pfalz. Die Altstadtwirte und Vertreter des Wirtschafts-Förderungs-Verbandes wählten im Herrenhaus bei einer Blindverkostung einen Spätburgunder und einen Riesling für das diesjährige Weinfest aus. Der einheitliche Verkaufspreis bleibt gegenüber dem Vorjahr unverändert.

Auch das musikalische Rahmenprogramm mit sechs Livebands und einem DJ steht schon fest. Beste Voraussetzungen also für eine romantische Weinfestnacht in der Altstadt am 27. Juli ab 19 Uhr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren