Für wieder volle Supermarkt-Regale …

Lkw-Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen soll bis zum 5. April nicht kontrolliert werden

image_pdfimage_print

Das Bundesverkehrsministerium hat die Länder gebeten, das Lkw-Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen vorerst bis zum 5. April nicht zu kontrollieren. Dies soll erleichtern, leere Supermarkt-Regale wieder aufzufüllen … Das Bundesarbeitsministerium hat zudem wegen der Corona-Krise alle Länder aufgefordert, weitere Ausnahmen vom generellen Verbot der Sonntagsarbeit zu ermöglichen.

Sei dies doch möglich, soweit sie im öffentlichen Interesse dringend nötig werden, wird hier das Arbeitsgesetz zitiert. Eine entsprechende Verordnung wolle der Bund vorbereiten. 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

8 Kommentare zu “Für wieder volle Supermarkt-Regale …

  1. Was für leere Regale????? Ich habe das auch bekommen was ich sonst auch kaufe….

    Antworten
    1. schön für dich

      Antworten
    2. Ich würde sagen “Themaverfehlung”. Du redest davon, wie es war. Es geht aber drum, wie es sein wird. Und das lass lieber andere überlegen.

      Antworten
  2. In den kleinen Orten mit nur einem Discounter sind tatsächlich so Dinge wie Klopapier und mittlerweile auch Nudeln Reis usw. aus.
    Das ist mit kleinen Kindern nicht so lustig.

    Und ja ich weiß mimimi…

    Antworten
    1. Insbesondere für Frauen, die meist für die Familie kochen, backen und bevorraten, ist es tatsächlich schwieriger geworden, alles Nötige zu bekommen.

      Besonders Mehl, Nudeln, Reis, aber auch manches andere …

      Kommentar v. d. Red. gekürzt.

      Antworten
  3. @gerda – es heisst: schön für Sie ….
    @karli – wieso Themaverfehlung? Im Artikel heisst es die Regale sind wieder voll, also müssten sie ja auch leer gewesen sein, was sie nun auch wirklich nicht waren, klar wer das schädliche Maggiezeug und konservierte Fertigscheiss kauft, ist eh nicht mehr zu retten.

    Antworten
    1. Nein, es heißt “Dies soll erleichtern, leere Supermarkt-Regale wieder aufzufüllen “. Man füllt sie auf, wenn sie leer sind. Ob das gestern, heute oder morgen ist, steht nicht da. Da es sich um die künfitgen Sonntage dreht, ist davon auszugehen, dass es eine Maßnahme für künftig leere Regale ist und nicht für die Regale die gestern leer waren, denn sonst hätten sie das gestrige Nachtfahrverbot aufgehoben.

      Antworten
  4. Mein LKW fährt nur von Montag bis Freitag. Für das verblödete deutsche Volk arbeite ich nicht am Wochenende.
    Und Zustände wie in Italien kommen bei uns noch. Das steht fest wie das Amen in der Kirche …

    Kommentar v.d. Red. gekürzt.

    Antworten