Für Ü80: Hilfe bei der Registrierung

Landratsamt Mühldorf verteilt Corona-Impftermin-Karten an Gemeinden

image_pdfimage_print

Um den über 80-Jährigen im Landkreis Mühldorf, die sich impfen lassen möchten und sich noch nicht für eine Corona-Schutzimpfung angemeldet haben, bei der Registrierung für einen Impftermin zu helfen, verteilt das Landratsamt diese Woche Corona-Impftermin-Karten an die Gemeinden.

Diese Karten können von allen Landkreisbürgerinnen und -bürgern, die 80 Jahre oder älter sind bei ihrer jeweiligen Gemeinde abgeholt werden. Nach dem Ausfüllen der Karte kann diese im beigefügten vorfrankierten Kuvert direkt an das Impfzentrum Mühldorf gesendet werden. Die Zusendung ist dabei kostenlos.

Daten die hier abgefragt werden sind unter anderem der Name, die Adressdaten, die Telefonnummer sowie die bevorzugte Rückrufzeit. Sobald die ausgefüllte Corona-Impftermin-Karte am Impfzentrum Mühldorf eingegangen ist, meldet sich das Team des Impfzentrums zeitnah telefonisch beim Impfinteressierten um ihm bei der Registrierung für einen Impftermin zu helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Für Ü80: Hilfe bei der Registrierung

  1. Himmel! Was für eine Bürokratie….

    Antworten