Für Projekt von Dr. Brei 2000 Euro ersungen

Mit zwei Zugaben und viel Applaus: Gospelchor „Swingin Voices“ gestern in Wasserburg

image_pdfimage_print

Trotz herrlichen Biergarten-Wetters fanden gestern rund 180 Zuhörer den Weg in die Kirche St. Konrad im Wasserburger Burgerfeld – zu einem Benefizkonzert für Dr. Thomas Brei (wir berichteten mehrmals)! Zu Gast war der Gospelchor „Swingin Voices“ (unser Foto) der evangelischen Kirchengemeinde in Prien. Pfarrgemeinderats-Vorsitzende Isolde Brandl verlas bei der Begrüßung auch ein Grußwort von Dr. Thomas Brei aus Tansania …

Der Chor mit seinen 36 Sängerinnen und Sängern bot ein breites Repertoire seines Könnens und begeisterte das Publikum von Anfang an. Im Mittelpunkt der Gospelmusik steht bekanntlich die Botschaft von Jesus Christus und der Erlösung aller Menschen durch ihn. Dieser Kern der christlichen Botschaft, die bedingungslose Liebe Gottes, macht gerade Gospels zu einer Musik, in der Hoffnung ausgedrückt und Kraft getankt werden kann. Und diese Hoffnung und Dankbarkeit konnte man in den vom Chor mit Schwung und Freude vorgetragenen Liedern sehr gut spüren.

Mit zwei Zugaben und viel Applaus endete das fröhliche und beschwingte Konzert nach knapp eineinhalb Stunden. Die Spendenkörbchen waren gut gefüllt, der Reinerlös beläuft sich auf etwas mehr als 2000 Euro.

Das nächste Konzert der „Swingin Voices“ findet am 2. Oktobe in der evangelischen Kirche in Prien am Chiemsee statt.

ib

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren