Für kreative Hände

Kommunale Jugendarbeit im Landkreis bietet Oster-Workshop ab zwölf Jahren an

image_pdfimage_print

Ein Osteratelier für kreative Hände: Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren können in der ersten Osterferienwoche einen Kreativworkshop in Baierbach am Simssee erleben. Das ist ein Angebot der Kommunalen Jugendarbeit im Landkreis Rosenheim.

In der ersten Woche der Osterferien ab dem 6. April bietet die Kommunale Jugendarbeit einen Workshop voller künstlerischer Kreativität, Spaß und Freude am Spielen und Werkeln an. Er ist die ideale Feriengestaltung für junge „Künstler“ mit oder ohne Erfahrung.

In Baierbach am Simssee können etwa 20 Jugendliche dabei sein. Ihnen wird eine breite Palette am bildnerischen Gestalten, vom Zeichnen über Malen, Drucken, Graffiti und plastischen Arbeiten, beispielsweise mit altem Glas angeboten. Daneben werden Kollagen und Schmuck aus altem Papier hergestellt. Zum Einsatz kommen diverse Materialien aus der Natur, Drähte und Schrottreste sowie altes Papier.

Damit die jungen „Künstlerinnen und Künstler“ genügend kreative Anstöße bekommen und um zu sehen, wie es künstlerische Profis so machen, ist ein Besuch einer Bildersammlung geplant. Neben dem handwerklichen Toben bleibt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern genügend Zeit, die schöne Natur am Simssee zu genießen. Zum Abschluss des Osterateliers ist eine Ausstellung mit den entstandenen Arbeiten geplant.

Im Teilnehmerbeitrag von 160 Euro sind alle Leistungen, Übernachtungen, Materialkosten und Verpflegung inklusive. Die Leitung des Workshops übernehmen erfahrene Fachreferenten.

Weitere Informationen sowie die Anmeldeunterlagen sind telefonisch bei der Kommunalen Jugendarbeit Rosenheim unter 08031 392 2392 erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren