Für eine Stunde gehen Lichter aus

Am Samstag wieder „Earth Hour" in der Hofstatt in Wasserburg

image_pdfimage_print

„Earth Hour“ in Wasserburg: Auch in diesem Jahr findet wieder in der Hofstatt das Picknick bei Kerzenlicht mit musikalischer Untermalung statt. Für Wärme sorgt eine Feuerschale. Das „Candle-light-Picknick“ mit Live-Musik vom Chor „Zappndudap“ geht am Samstag, 24. März, von 20.30 bis 21.30 Uhr in der Hofstatt über die Bühne.

Die „Earth Hour“ wurde 2007 vom WWF ins Leben gerufen. Millionen Menschen auf der ganzen Erde schalten für eine Stunde die Lichter aus. Auf vielfältige Weise soll dazu angeregt werden, über den Energieverbrauch nachzudenken.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren