Für eine bestmögliche Versorgung

Landratsamt bietet Online-Seminar zu möglichen Leistungen für Kinder mit Pflegebedürftigkeit

image_pdfimage_print

Die Pflegebedürftigkeit eines Kindes stellt für Eltern und alle anderen Familienangehörigen nicht nur eine emotionale Belastung und Herausforderung dar, sondern auch eine zeitintensive und komplexe Mammutaufgabe. Es müssen Anträge gestellt, Therapieangebote gefunden und die finanzielle Situation sichergestellt werden. Das Landratsamt Rosenheim bietet in Zusammenarbeit mit der „famPLUS GmbH” ein Online-Seminar an, das als Lotse im Versorgungsdschungel fungieren soll. Es trägt den Titel „Leistungen für beeinträchtigte Kinder mit Pflegebedürftigkeit“. Das Angebot richtet sich an betroffene Eltern beziehungsweise Erziehungsberechtigte und interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Der Online-Vortrag gibt Übersicht und Anleitung, was insbesondere ad hoc, mittel- und langfristig geregelt werden sollte. Er soll eine wertvolle Unterstützung für die Eltern sein, um den Kindern eine bestmögliche Versorgung und somit Entwicklung zu ermöglichen.

 

Stattfinden wird das Online-Seminar am Samstag, 27. März, um 11 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen sowie die Anmeldung ist im Internet unter https://www.famplus.de/webinarkunde/1595333057/635581 zu finden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren