Für alle Singles da draußen …

„Ein Theater-Valentinstags-Special“ als Online-Premiere mit Wasserburger Beteiligung und berührender Geste

Die Regisseurin Christine F. Steinhart ist eine gebürtige Wasserburgerin und Florian Kappner, einer der Schauspieler, wohnt in Wasserburg: Die Solistinnen – so heißt ein Theaterstück mit Wasserburger Beteiligung, das es als Online-Premiere am kommenden Valentins-Sonntag, 14. Februar, via YouTube geben wird. Kostenlos und um 17 Uhr und mit einer berührenden, kollegialen Geste für die lokalen Theater …

Foto:

Ein Online-Einakter von und mit Daniela Huber,
Frannie Steinhart, Barbara te Uhle und Florian Kappner.

„Die Solistinnen – das Valentinstags-Special 2021“ beschäftigt sich mit dem Single-Dasein in Zeiten von Corona und was der Valentinstag für Menschen ohne Partner bedeutet.
Rasant, lustig und mit neuen Ideen: Bedeutet Single zu sein auch automatisch, einsam zu sein? Das Ensemble Blau wagt ein digitales Theaterformat: Via Zoom aufgezeichnet und jetzt als Online-Premiere auf YouTube. Kostenlos für alle Interessierten

Mit Florian Kappner ist auch ein Wasserburger Schauspieler in der Rolle des Carlos beteiligt. Das Ensemble Blau, ein Zusammenschluss von professionellen Schauspieler*Innen aus Wasserburg, Burghausen und München will sich nicht damit abfinden, dass Theater in Zeiten von Corona nicht möglich sein soll und präsentiert sein neuestes Stück deshalb als Online-Premiere …

Zum Inhalt:

Die zwei Radio-Moderatorinnen Cecilia und Carmen haben die ganze Pandemiezeit durchgesendet, wegen Corona natürlich nicht im Studio, sondern per Online-Aufzeichnung von ihren Wohnzimmern aus. Ihre Sendung „Being Single – das Lifestylemagazin“ soll schließlich eine Hilfe sein für alle Singles da draußen.

Allerdings hat der Radiosender eine etwas andere Vorstellung von der Show als die Moderatorinnen: Während Cecilia und Carmen Singles darin bestärken wollen, so
zu leben, wie sie es für richtig halten, will der Sender möglichst viele neue Kund*Innen für den Werbepartner, die Online-Partnersuche „Find your love“, finden.

Klar, dass es da regelmäßig Reibereien gibt. Und dann ist heute auch noch Valentinstag, an dem Singles vor Augen geführt wird, was sie alles falsch gemacht haben.

Cordula, eine ehemalige Kollegin der beiden Moderatorinnen, soll als Gast im virtuellen Studio für frischen Wind sorgen und dann wählt sich versehentlich noch ein weiterer, eher ungebetener Teilnehmer in die Aufzeichnung ein …

Christine F. Steinhart ist die Regisseurin des Stücks und Inhaberin von SteinStimmeBlau, unter dessen Dach das Ensemble Blau entstand. Sie sagt über die Bezüge zu Wasserburg und zur Entstehung des Stücks:

„Als gebürtige Wasserburgerin freue ich mich natürlich besonders, mit Florian Kappner noch jemanden aus meiner schönen Heimatstadt im Team zu haben. Dadurch, dass sowohl die Proben, als auch die Aufzeichnung des Stücks online stattfanden, spielt die räumliche Distanz zwischen den Aufenthaltsorten der Schauspieler*Innen – also Wasserburg, München,
Burghausen und Stuttgart, -keine Rolle.

Natürlich ist es anfangs ungewohnt, schauspielerisch miteinander etwas zu entwickeln, wenn man nicht im selben Raum ist und die Technik muss man ja auch noch im Griff haben. Aber besondere Zeiten erfordern eben besondere Mittel und das Team hat
tolle Wege gefunden, damit umzugehen.“

Das Stück wird am Sonntag um 17 Uhr als Premiere auf YouTube vorgestellt und ist für alle Zuschauer kostenlos. Während und direkt nach der Premiere besteht die Möglichkeit, sich mit dem Ensemble im Live-Chat zu unterhalten.

Unter folgendem Link kann man sich jetzt schon eine
Erinnerung für die Premiere einrichten und am Premierentag live dabei sein:

Auch nach der Premiere kann man das Stück unter diesem Link weiterhin anschauen.

Eine berührende Geste

Eines ist der Regisseurin und den Darsteller*Innen noch wichtig: „Wir persönlich kommen bisher finanziell gut durch die Pandemie, aber vielen Theatern und Künstler*Innen steht das Wasser bis zum Hals. Wir bieten unser Stück kostenlos an, möchten Sie aber im Gegenzug bitten, Ihrem lokalen Theater oder einem Kunstverein eine Spende zukommen zu lassen, damit wir auch nach der Pandemie noch ein vielfältiges Kulturleben haben. Vielen Dank!“

Die Solistinnen – das Valentinstags-Special 2021. Ein Online-Einakter von und mit Daniela Huber, Frannie Steinhart, Barbara te Uhle und Florian Kappner.

Über SteinStimmeBlau und das Ensemble Blau:

Christine F. Steinhart ist Inhaberin und Gründerin von SteinStimmeBlau. Sie ist autorisierte Stimm- und Sprechtrainerin, Voice Coach, Sprecherin, Schauspiellehrerin, Regisseurin und Autorin mit langjähriger Erfahrung auf internationaler Ebene.

Gemeinsam mit ihrem Team und ihren Partnern bietet sie mit SteinStimmeBlau ein vielschichtiges und professionelles Kursangebot.
Das Ensemble Blau entstand unter dem Dach von SteinStimmeBlau als professionelles Schauspiel-Ensemble. Es bietet Programme mit Wort, Musik und Performance an, die unterhalten und anregen.
Das Ensemble Blau besteht aus Profis, die das Theater in all seinen Facetten lieben und überall verorten möchten. Es gibt Programme mit Musik, Lesungen, ein Tänzchen und vor allem Theater. Das Ensemble beschäftigt sich mit Themen, die alle angehen und sie stellen diese ins Scheinwerferlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren