Für 17-Jährigen kam jede Hilfe zu spät

Junger Mann aus Pittenhart stirbt bei Verkehrsunfall: Von Traktor-Anhänger überrollt

image_pdfimage_print

Von einem tragischen Verkehrsunfall wurde der gestrige Dienstag im Landkreis überschattet: Ein 17-Jähriger aus Pittenhart kam bei einem Verkehrsunfall nahe Gstadt am Chiemsee ums Leben. Ein 60-Jähriger war dort – vom Kreisverkehr Weisham kommend in Richtung Seebruck – mit seinem Traktor und angehängtem Güllefass gegen 17.10 Uhr unterwegs. An der Abzweigung nach Aich bog der Traktor nach links ab – genau in dem Moment, als ihn der 17-Jährige mit seinem Leichtkraftrad vermutlich überholen wollte …

… so die Polizei.

Der junge Pittenharter bremste sein Motorrad noch stark ab, wodurch er stürzte und über die Fahrbahn rutschte. Er geriet unter die Räder des Anhängers und wurde von diesem überrollt. Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät: Der 17-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachter beauftragt.

Da bei dem Traktorfahrer ein Verdacht auf Alkoholisierung bestand, wurde eine Blutentnahme durchgeführt, sagt die Polizei.