Fünf Minuten, die 1500 Euro kosten

Wieder eine ärgerliche Unfallflucht: Diesmal mitten in Eiselfing

image_pdfimage_print

Wie die Polizei erst am heutigen Dienstag meldet, kam es bereits am vergangenen Freitag erneut zu einer ärgerlichen Unfallflucht im Altlandkreis: Diesmal wurde ein geparkter Pkw vor der Sparkasse in Eiselfing von einem bislang unbekannten Fahrzeug heftig demoliert. Es entstand ein Schaden in Höhe von 1500 Euro, auf dem die Besitzerin des geparkten Autos nun sitzen bleibt. Die Frau war nur fünf Minuten weg gewesen …

Unfallzeit war am Freitag gegen 15.30 Uhr.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter der 08071/9177-0 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren