Frühlingsfest: Noch 130 Tage

Mädlmannschaft löste Gewinn vom letzten Dirndl- und Burschentag ein

image_pdfimage_print

Der Dirndl- und Burschentag beim Frühlingsfest in Wasserburg – er war ein voller Erfolg. Vor allem auch für die Mädlmannschaft der Spielgemeinschaft Eiselfing-Babensham. Die Mädchen waren damals nicht das Team mit den meisten Teilnehmern (erster Platz unter allen Mannschaften), sie gewannen dann auch noch die Wettkämpfe und ganz zum Schluss obendrein noch die Verlosung. Jetzt lösten sie ihren Gewinn bei Festwirt Schorsch Lettl von der Brauerei Gut Forsting ein. Ein Abendessen…

… für 30 Personen mit Brauereiführung hatten die Babenshamer und Eiselfinger Dirndl unter anderem an diesem 18. Mai 2016 im Wasserburger Festzelt gewonnen. Dieser Tage waren sie jetzt zu Gast in Forsting und erlebten mit Brauerei-Chef Lettl einen rundum gelungenen Abend. Und auch der Festwirt war zufrieden: „Ich hab‘ schon 500 Brauereiführungen durchgeführt, aber das war eine der lustigsten, die ich jemals erlebt habe.“

Jetzt kommt die beste Nachricht: Auch 2017 gibt es wieder einen Dirndl- und Burschentag auf dem Wasserburger Frühlingsfest. Der Festausschuss hat sich gestern einstimmig für dessen Durchführung ausgesprochen. Schon mal den 7. Juni rot im Kalender markieren.

Das Frühlingsfest starte heuer am Freitag, 2. Juni – noch 130 Tage also bis es wieder heißt: Ozapft is in Wasserburg!

 

Babensham-Eiselfing räumt alles ab

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren